Dr Ulf Kapahnke

Dr. Ulf Kapahnke

Rechtsanwalt & Notar a. D.

Tätigkeits- und Interessenschwerpunkte

  • Erbrecht
  • Ehe- und Familienrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Landwirtschaftsrecht

Persönliches

Dr. jur Ulf Kapahnke wurde am 03.10.1952 in Schladen/Harz geboren. Er hat mit seiner Frau Gabriele Kapahnke zwei Kinder.

Bis zum 31.03.2021 war Dr. Kapahnke als Notar in der Kanzlei tätig.

Studium und Beruf

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Tübingen und Würzburg – Aktivität im Corps Borussia zu Tübingen.
  • Beendigung des Studiums in Tübingen mit erstem juristischen Staatsexamen.
  • Wissenschaftliche Hilfskraft/Korrekturassistent an der Universität Tübingen, Promotion bei Prof. Dr. Jürgen Baumann über den Strafverfolgungsverzicht gemäß §§ 154, 154a StPO.
  • Referendarsdienst im Oberlandesgerichtsbezirk Braunschweig mit 2. juristischer Staatsprüfung.

Seit 1983 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft und tätig als Rechtsanwalt bei allen Amtsgerichten, Landgerichten und Oberlandesgerichten. Seitdem zahlreiche Vorträge im Bereich des Erb- und Familienrechts. Seit 1992 Notar mit dem Amtssitz Wolfenbüttel.

Außerberufliche Interessen

  • Kammermusik mit den Instrumenten Klavier und Cello
  • Präsident der Gesellschaft der Freunde der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel e.V.
  • Gründungsmitglied und ehemaliger Vorsitzender des Kirchbauvereins der St. Stephani-Kirche zu Osterwieck/Sachsen-Anhalt
  • ehemaliges Mitglied des Kirchenvorstandes der Hauptkirche BMV zu Wolfenbüttel
  • Mitglied und ehemaliger Vorsitzender des AHSC Wolfenbüttel (Vereinigung Alter Kösener und Weinheimer Corpsstudenten)
  • Mitglied in verschiedenen gemeinnützigen und kulturellen Vereinigungen